Wir bringen Käufer und Verkäufer von Maklerbeständen zusammen

Stöbern Sie in aktuellen Bestandsangeboten, lassen Sie sich von potenziellen Käufern in unserem Anzeigenmarkt finden und machen Sie mit einer Anzeige auf Ihr Unternehmen aufmerksam. Bei uns finden Sie genau den Bestand / Nachfolger, der zu Ihnen passt. Damit auch Ihre Zukunft Bestand hat.

Aktuelle Suchanzeigen

23.06.2021

Anzeigennummer: 186
Region: DE: 70xxx-79xxx ; DE: 80xxx-89xxx
Schwerpunkte: Altersvorsorge, Gewerbliche Versicherungen, Industrieversicherungen, Kapitalanlagen, Investmentfonds
Mehr

19.04.2021

Anzeigennummer: 184
Region: DE: 40xxx-49xxx ; DE: 30xxx-39xxx
Schwerpunkte: Altersvorsorge, bAV, Sachversicherungen, Krankenversicherungen, Personenversicherungen, Gewerbliche Versicherungen
Mehr

Aktuelle Angebote

Es sind gerade keine Bestände zur Kontaktaufnahme freigeschaltet.

Maklernachfolge – Wir sind doch nicht auf dem Bazar!

Wenn Makler mit potenziellen Nachfolgern sprechen, stellt sich irgendwann auch die Frage nach dem Kaufpreis. Den Prozess des Forderns, Abwägens, Anbietens und Ablehnens nennt man gemeinhin „Verhandeln“. Doch die Vorstellung, verhandeln zu müssen, erzeugt bei vielen Maklern ein flaues Gefühl.

Unternehmenswert und Kaufpreis ist doch einerlei! Von wegen!

„Was ist denn mein Unternehmen wert? Was kann ich dafür verlangen?“, lautet eine häufige Frage, die mir gestellt wird. Dabei sind die Fragen nach dem Unternehmenswert und dem Kaufpreis zwei unterschiedliche Dinge. Der Versuch, es einfach zu erklären. Es bleibt dennoch kompliziert, so Andreas W. Grimm vom Bestandsmarktplatz.

Wie verkauft man eigentlich einen Maklerpool?

Am 16.03.2020 hat die Hypoport-Gruppe bekanntgegeben, dass sie bei der AMEXPool AG in Buggingen einsteigt. Das Resultate Institut hat diesen Deal von Anfang an begleitet und mit konzipiert. „Wie verkauft man eigentlich so einen Pool?“ Der Versuch einer kurzen Antwort von Resultate-Gründer Andreas W. Grimm.

Maklernachfolge: Zu viele „Beratungsköche“ verderben den Brei

Wie findet man den richtigen Nachfolger oder Käufer für einen Maklerbestand? Das allein ist schon eine Frage, die nicht pauschal und schon gar nicht einfach zu beantworten ist. Doch viele Makler machen sich das Leben zusätzlich schwer. Wobei das nicht ganz richtig formuliert ist. Schwer machen ihnen das Leben andere – und die meinen es eigentlich gut, sagt Andreas W. Grimm vom Bestandsmarktplatz.

Bestandsübertragung: Vom Junior-Geschäftspartner zum Erpresser

Immer wieder schließen sich Makler zu Maklergesellschaften zusammen, um Investitionen, Verantwortung und viele Aufgaben auf mehrere Schultern verteilen zu können. Doch nicht immer endet im Guten, was vielversprechend begonnen hat, erzählt Andreas W. Grimm in der Bestandsmarktplatz-Kolumne von AssCompact.

Bestandsübertragung: Notfallplan „Visitenkarte“ – Keine gute Idee!

Es passiert uns mehrfach im Jahr: Das Telefon klingelt und es meldet sich eine verzweifelte Person, ihr Mann oder ihre Frau sei unerwartet verstorben und habe in ihren Unterlagen meine Visitenkarte hinterlassen. Für den Fall der Fälle. Andreas Grimm vom Resultate Institut würde schon irgendwie helfen können.

Seiten

Bestandsmarktsuche

Unsere Services

Bewertung
Fundierte Bewertungen des Maklerbestandes bzw. des Maklerunternehmens vom Resultate Institut liefern die optimale Grundlage für Ihre Verkaufsverhandlungen
mehr erfahren >>

Beratung
Das Resultate Institut begleitet Sie beim Kauf bzw. Verkauf und stellt Ihnen erfahrene Netzwerkpartner zur Seite
mehr erfahren >>

Videos